Verabschiedung in den Ruhestand

Im Buchhaltungsbüro geht eine Ära zu Ende: Herr Micksch, seit dem 06.06.2012 die graue Eminenz der Buchhaltung, hatte heute seinen letzten Arbeitstag. Über lange Jahre hatte er seinen Arbeitsplatz in der Dr.-Raber-Straße und wechselte dann zusammen mit der Geschäftsführung in das Büro in der Söringstraße. Hier war er immer der stets verbindlich und hilfsbereite Kollege sowie eine zuverlässige und fachkundige Stütze der Geschäftsführung, deren Vertrauen er in extrem hohen Maße genoss.

Ein letzter telefonischer Austausch mit dem Steuerberater, ein Kaffeetrinken mit den Kolleginnen und Kollegen der Söringstraße und ein Dankeschön der Geschäftsführung – und dann geht es dem Ruhestand entgegen, der für Herrn Micksch sicher nicht langweilig wird, angesichts einer Fülle von anspruchsvollen Hobbys und zwei Enkeln.